Batteriealterung

Alterungssimulationen von Lithium Ionen Zellen ist unser Spezialgebiet.

 

  • Simulation von Batteriealterung in beliebigen Konfigurationen
     
  • Vielzahl von Simulations- und Analysemöglichkeiten durch geschickte Simulationsmodelle 
     
  • Transparenter Gesamtprozess
     
  • Prozessentwicklung und Beratung zur Messung von Batterien für die Ermittlung von Alterungsparametern

 

Im Rahmen einer Vielzahl von Fahrzeugprojekten mit Hochvoltbatterien ist es notwendig, den Grundbaustein Lithium-Ionen Zelle möglichst genau für den Einsatz im Fahrzeug zu qualifizieren.

Aktuelles

Sie wollen weitere Informationen zur Simulation von Batteriealterung

 

Wir haben Präsentationen für Sie bereitgestellt.

 

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Batteriealterung?

 

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Dadurch wird dem Automobilhersteller ermöglicht, aus einer Reihe von Herstellern für Lithium-Ionen Zellen den geeignetsten für das entsprechende Fahrzeugprojekt auszuwählen. Bei der Entscheidung werden die Anforderungen des Fahrzeugprojekts den Spezifikationen der Lithium-Ionen Zelle gegenübergestellt. Wichtige Aspekte sind dabei unter anderem Sicherheitstests und die elektrischen Parameter wie Kapazität, Innenwiderstand, Leistungsdichte, maximale sowie kontinuierliche Leistung.

 

Diese Parameter können Begin of Life (BOL) durch Prüfstandtests bestimmt werden. Bei Betrachtung des kompletten Lebenszyklus eines Fahrzeugs, werden sich diese Parameter gegen End of Life  (EOL) mehr oder weniger deutlich verändern.

Der Kunde wird diese Änderung je nach Anwendung ebenfalls spüren. Beispielsweise wird bei BEV-Anwendungen mit zunehmender Alterung die Reichweite reduziert.

Für die zukünftige Qualifizierung von Lithium Ionen-Zellen ist die Vorhersage der Alterung für verschiedene Fahrprofile, Betriebsstrategien und Umweltbedingungen entscheidend. Ferner soll ermöglicht werden, durch eine geeignete Wahl der Betriebsstrategie, die Alterung zu optimieren.

Die Programmierung des Alterungsmodells erfolgt mit Blick auf einen universellen Einsatz – dazu wurde ein modularer Aufbau gewählt. Es besteht die Möglichkeit über eine standardisierte Schnittstelle verschiedene Lithium-Ionen Zellen einzubinden, es können Fahrprofile und Umweltbedingungen beliebig definiert werden.

Das Alterungsmodell selbst ist frei parametrierbar und kann somit an unterschiedliche Zellen angepasst werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 xcellvision, Dr. Ing. Karl-Heinz Hauer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt