Begriffserklärungen

Ladezustand (SOC):

State of Charge- Ladezustand der Batterie, Angabe meist in Prozent. 

 

SOC- Fenster:
Beschreibt die Größe des Bereichs in dem sich der Ladezustand (SOC) der Zelle befinden kann. Beispiel: 95 % Start- SOC, 15 % End- SOC SOC- Fenster 80%


Batteriezelle:
Meint immer eine einzige, alleinstehende Zelle.


Batteriemodul:
Mehrere in Reihe geschaltete Batteriezellen zu einem Batteriemodul.


Batteriesystem:

Mehrere verschaltete Batteriemodule zu einem Batteriesystem.


Zellkonfiguration:
Beschreibt die Verschaltung einzelner Batteriemodule zu einem Batteriesystem.
Beispiel: 102s2p: 102 Batteriezellen in Reihe zusammengeschaltet, 2 dieser Stränge parallel zu einem Batteriesystem zusammengeschaltet.

Gesundheitszustand (SOH):
Beschreibt das Verhältnis zwischen der Nennkapazität und der tatsächlich (noch) vorhandenen Kapazität. Das Ende der Lebensdauer wird meist bei 80 % definiert.

 

Entladetiefe (DOD):

Verhältnis Ladungsbilanz zu Nennkapazität. Bei Volladezustand ist DOD = 0,

bei vollständig entladener Zelle ist DOD = 1. 

 

Kapazität:

Gespeicherte elektrische Ladung in einer Batteriezelle.
Die Kapazität wird meist in Amperestunden [Ah] angegeben. 

 

Primärzellen:
Primärzellen oder Primärelemente können nach einer Entladung nicht wieder aufgeladen werden.

 

Sekundärzellen:
Sekundärzelle oder Sekundärelement können im Gegensatz zu Primärzellen wiederaufgeladen werden. 

 

Abkürzungen:

OCV: Open circuit voltage (Leerlaufspannung)

ESB: Ersatzschaltbild

GUI: Graphical User Interface (Grafische Benutzeroberfläche)

BOL: Begin of life (Anfangszustand)

EOL: End of life (Endzustand)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 xcellvision, Dr. Ing. Karl-Heinz Hauer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt